SWISSROOF

Dachunterspannbahnen

INNOVATION FÜR DEN MODERNEN HOCHBAU: PRODUKTE VON SWISSCHEM

Die Verlegung von Unterspannbahnen ist heute bei erhöhten Anforderungen an das Dach (z. B. bei stark unterteilten Dachflächen, Nutzung des Dachgeschosses und besonderen klimatischen Bedingungen) und bei Unterschreitung der Regeldachneigung unverzichtbar. Die auf den folgenden Seiten aufgeführten Systemprodukte von SWISSROOF erfüllen alle Anforderungen des modernen Hochbaus.

Unsere vielseitig einsetzbaren Unterspannbahnen und Schalungsbahnen sind für die verschiedensten Dacheindeckungen geeignet: Ziegel, Steine, Schiefer oder Metall. Wir arbeiten mit modernsten Technologien wie der monolithischen Membran-Technologie – SwissMembrane®.

EVOLUTION 2

1166 2TP 360-SD0.2
geeignet für erhöhte und ausserordentliche Beanspruchung nach SIA 232/1:2011 und ÖNORM B 3661:2009/ÖNORM B 4119 und EN 13859-1 ZVDH
Produktbeschreibung
Die sehr diffusionsoffene Bahn SWISSROOF EVOLUTION 2 ist eine beidseitig mit einem Spezial-Polyurethancopolymer beschichtete Unterdachbahn bzw. Schalungsbahn. Die Bahn ist durch die Fixierungshilfe schnell und einfach zu verlegen und erfüllt die gesetzlichen Anforderungen eines wasserdichten Unterdachs.
  • geeignet für belüftete und unbelüftete Dachkonstruktionen
  • Verlegung auf vollgedämmte, ungeschalte und geschalte Dachkonstruktionen
  • Unterspannbahn, Unterdeckbahn oder Schalungsbahn
  • Behelfsdeckung max. 4 Monate
  • geeignet als wasserdichte Unterdachbahn bei Verlegung auf einer Schalung (oder einer ähnlich stabilen Unterlage)
  • monolithische Membran SwissMembrane®
  • Verschweissung via Quellschweissmittel (THF) oder Heissluft
  • winddicht
  • wasserdicht bei fachgerechter Verschweissung
  • verlegbar ab einer Dachneigung von 2°
  • hohe Festigkeit gegen Beschädigungen
  • Fixierstreifen für eine sichere Verlegung und einfache Verschweissung
  • beständig gegen chemische Imprägnierung, Schimmel, Motorsägenöl
  • keine Gefahrenstoffe
Material PES-Vlies mit beidseitiger monolithischer Spezialmembran
Farbe schwarz oder nach Absprache
Flächengewicht 360 g/m²
SD-Wert >0,2 m
Temperatur­beständigkeit -40 °C bis +100 °C
Brandverhalten Klasse E
Wasserdichte Klasse W1
Widerstand gegen Luftdurchgang 0 m3/m2 .h.50 Pa
Reissfestigkeit nach künstl. Alterung längs: 400 N/50 mm quer: 490 N/50 mm
Reissdehnung nach künstl. Alterung längs: 50 % quer: 70 %
Widerstand gegen Weiterreissen­ längs: 320 N quer: 500 N
Länge 25 lfm (weitere Längen auf Anfrage)
Breite 1500 mm / 3000 mm

Bei der Verlegung sind die SWISSCHEM Herstellervorschriften einzuhalten.

EVOLUTION

1166 2TP 360-SD0.2
Unterdeck- und Unterspannbahn nach SIA 289.104:2010 ÖNORM / DIN EN 13859 Teil 1
Produktbeschreibung
Die diffusionsoffene Bahn SWISSROOF EVOLUTION ist eine einseitig mit einem Spezial-
Polyurethancopolymer beschichtete Unterdachbahn, welche für vollgedämmte,
ungeschalte sowie geschalte Dachkonstruktionen geeignet ist.
  • geeignet für belüftete und unbelüftete Dachkonstruktionen
  • Verlegung auf vollgedämmte, ungeschalte und geschalte Dachkonstruktionen
  • Unterspannbahn, Unterdeckbahn oder Schalungsbahn
  • Behelfsdeckung max. 3 Monate
  • geeignet als regendichte Unterdachbahn bei Verlegung auf einer Schalung
    (oder einer ähnlich stabilen Unterlage)
  • monolithische Membran SwissMembrane®
  • Verklebung der Überlappung mit Systemklebebändern CROSS
  • winddicht
  • schlagregendicht (TU Berlin)
  • verlegbar ab einer Dachneigung von 7° – 10°
  • hohe Festigkeit gegen Beschädigungen
  • als PRO+ Version erhältlich (wechselseitige Selbstklebestreifen) EVOLUTION PRO+
  • beständig gegen chemische Imprägnierung, Schimmel, Motorsägenöl
  • keine Gefahrenstoffe
Material PES-Vlies mit einseitiger monolithischer Spezialmembran
Farbe schwarz oder nach Absprache
Flächengewicht 210 g/m²
SD-Wert >0,15 m
Temperatur­beständigkeit -40 °C ­bis +100 °C
Brandverhalten Klasse E
Wasserdichte Klasse W1
Widerstand gegen Luftdurchgang 0 m3/m2 .h.50 Pa
Reissfestigkeit nach künstl. Alterung längs: 400 N/50 mm quer: 300 N/50 mm
Reissdehnung nach künstl. Alterung längs: 50 % quer: 90 %
Widerstand gegen Weiterreissen längs: 210 N quer: 230 N
Länge 25 lfm / 50 lfm
Breite 1500 mm / 3000 mm

Bei der Verlegung sind die SWISSCHEM Herstellervorschriften einzuhalten.

HEAT PROTECT

1153 ACP 300-SD0.4
Unterdeck- und Unterspannbahn nach SIA 289.104:2010 ÖNORM / DIN EN 13859 Teil 1
Produktbeschreibung
SWISSROOF HEAT PROTECT ist eine sehr sichere und hochwertige Unterdachbahn sowie Schalungsbahn speziell für Dachkonstruktionen mit Solar- und Photovoltaik-Paneelen mit besonders hohen UV- und Wärmeschutz Anforderungen.
  • geeignet bei Verlegung von Solar- und Photovoltaik-Paneelen
  • geeignet für belüftete Dachkonstruktionen
  • Verlegung auf vollgedämmte und geschalte Dachkonstruktionen
  • Unterspannbahn, Unterdeckbahn, Schalungsbahn oder Fassadenbahn
  • Behelfsdeckung max. 8 Wochen
  • Freibewitterungszeit von 9 Monaten
  • geeignet als regendichte Unterdachbahn bei Verlegung auf einer Schalung
    (oder einer ähnlich stabilen Unterlage)
  • monolitische Spezialbeschichtung
  • Verklebung der Überlappung mit Systemklebebändern CROSS
  • winddicht
  • schlagregendicht (TU Berlin)
  • verlegbar ab einer Dachneigung von 6°
  • hohe Festigkeit gegen Beschädigungen
  • als PRO+ Version erhältlich (mit Selbstklebestreifen) HEAT PROTECT PRO+
  • keine Gefahrenstoffe
Material PET-Vlies mit einseitiger monolithischer Spezialbeschichtung
Farbe schwarz
Flächengewicht 300 g/m²
SD-Wert >0,04 m
Temperatur­beständigkeit -40 °C bis +130 °C
Brandverhalten Klasse B1
Wasserdichte Klasse W1
Widerstand gegen Luftdurchgang 0 m3/m2 .h.50 Pa
Reissfestigkeit längs: 320 N/50 mm quer: 200 N/50 mm
Reissdehnung längs: 30 % quer: 35 %
Widerstand gegen Weiterreissen längs: 130 N quer: 140 N
Länge 50 m
Breite 1500 mm

Bei der Verlegung sind die SWISSCHEM Herstellervorschriften einzuhalten.

PROTECT

1156 ACP 270-SD0.2
Unterdeck- und Unterspannbahn nach SIA 289.104:2010 ÖNORM / DIN EN 13859 Teil 1 und Teil 2
Produktbeschreibung
SWISSROOF PROTECT ist eine beschichtete Dachunterspannbahn, welche bei Dachkonstruktionen eingesetzt wird, welche hohen Temperaturansprüchen sowie einer langen Freibewitterungszeit ausgesetzt sind. Die hohe Diffusionsfähigkeit ermöglicht ein schnelles Rücktrocknungspotenzial der Dämmung.
  • geeignet für hohe Temperaturansprüche und eine lange Freibewitterungszeit
  • geeignet für belüftete Dachkonstruktionen
  • Verlegung auf vollgedämmte und geschalte Dachkonstruktionen
  • Unterspannbahn, Unterdeckbahn, Schalungsbahn oder Fassadenbahn
  • Behelfsdeckung max. 8 Wochen
  • Freibewitterungszeit von 9 Monaten
  • geeignet als regendichte Unterdachbahn bei Verlegung auf einer Schalung
    (oder einer ähnlich stabilen Unterlage)
  • monolitische Spezialbeschichtung
  • Verklebung der Überlappung mit Systemklebebändern CROSS
  • winddicht
  • schlagregendicht (TU Berlin)
  • verlegbar ab einer Dachneigung von 6°
  • hohe Festigkeit gegen Beschädigungen
  • als PRO+ Version erhältlich (mit Selbstklebestreifen) PROTECT PRO+
  • keine Gefahrenstoffe
Material PET-Vlies mit einseitiger monolithischer Spezialbeschichtung
Farbe schwarz oder grau
Flächengewicht 270 g/m²
SD-Wert >0,02 m
Temperatur­beständigkeit -40 °C bis +100 °C
Brandverhalten Klasse B1
Wasserdichte Klasse W1
Widerstand gegen Luftdurchgang 0 m3/m2 .h.50 Pa
Reissfestigkeit längs: 310 N/50 mm quer: 230 N/50 mm
Reissdehnung längs: 30 % quer: 35 %
Widerstand gegen Weiterreissen längs: 130 N quer: 140 N
Länge 50 lfm
Breite 1500 mm

Bei der Verlegung sind die SWISSCHEM Herstellervorschriften einzuhalten.

ALFA

1152 TPS 210-SD0.07
Unterdeck- und Unterspannbahn nach SIA 289.104:2010 ÖNORM / DIN EN 13859 Teil 1
Produktbeschreibung
Die diffusionsoffene SWISSROOF ALFA ist eine mit einer Funktionsmembran beschichtete Schalungsbahn, welche für vollgedämmte, ungeschalte und geschalte Dachkonstruktionen geeignet ist. Die Bahn darf direkt auf Schalung sowie auf Wärmedämmung oder Sparren mit empfohlener Überlappung nach EN 13859-1 verlegt werden.
  • geeignet für belüftete und unbelüftete Dachkonstruktionen
  • Verlegung auf vollgedämmte und geschalte Dachkonstruktionen
  • Unterspannbahn, Unterdeckbahn oder Schalungsbahn
  • Behelfsdeckung max. 8 Wochen
  • geeignet als regendichte Unterdachbahn bei Verlegung auf einer Schalung
    (oder einer ähnlich stabilen Unterlage)
  • monolithische Membran SwissMembrane®
  • Verklebung der Überlappung mit Systemklebebändern
  • winddicht
  • schlagregendicht (TU Berlin)
  • verlegbar ab einer Dachneigung von 10°
  • hohe Festigkeit gegen Beschädigungen
  • als PRO+ Version erhältlich (wechselseitige Selbstklebestreifen) ALFA PRO+
  • keine Gefahrenstoffe
Material PET-Vlies mit einseitiger monolithischer Spezialmembran
Farbe schwarz
Flächengewicht 210 g/m²
SD-Wert >0,07 m
Temperatur­beständigkeit -40 °C bis +100 °C
Brandverhalten Klasse E
Wasserdichte Klasse W1
Widerstand gegen Luftdurchgang <0,01 m3/m2 .h.50 Pa
Reissfestigkeit längs: 400 N/50 mm quer: 280 N/50 mm
Reissdehnung längs: 35 % quer: 35 %
Widerstand gegen Weiterreissen längs: 160 N quer: 250 N
Länge 25 lfm / 50 lfm
Breite 1500 mm / 3000 mm

Bei der Verlegung sind die SWISSCHEM Herstellervorschriften einzuhalten.

KARO S

1167 PTP 145-SD0.1
Unterdeck- und Unterspannbahn nach SIA 289.104:2010 ÖNORM / DIN EN 13859 Teil 1
Produktbeschreibung
Die diffusionsoffene monolithische Dachunterspannbahn bietet absolute Sicherheit gegen Tauwasserabfall und eine ganzjährige Atmungsaktivität der Dämm- und Tragekonstruktion. Die diffusionsoffene Bahn ist für vollgedämmte, ungeschalte und geschalte Steildächer geeignet. Eine Verlegung direkt auf die Schalung, Wärmedämmung oder Sparren ist mit entsprechender Überlappung möglich.
  • geeignet für belüftete und unbelüftete Dachkonstruktionen
  • Verlegung auf vollgedämmte und geschalte Dachkonstruktionen
  • Unterdeckbahn
  • Schalungsbahn
  • Behelfsdeckung max. 4 Wochen
  • monolithische Membran SwissMembrane®
  • Temperaturbeständigkeit bis 80 °C
  • winddicht
  • schlagregendicht (TU Berlin)
  • geschlossene Beschichtung
  • verlegbar ab einer Dachneigung von 15°
  • hohe Festigkeit gegen Beschädigungen durch Trägervlies PP-Vlies
  • als PRO+ Version erhältlich (wechselseitige Selbstklebestreifen) KARO S PRO+
  • keine Gefahrenstoffe
Material 3-lagiger Verbund aus PP-Vlies und monolithischer Membran
Farbe anthrazit
Flächengewicht 145 g/m2
SD-Wert >0,1 m
Temperatur­beständigkeit -40 °C bis +100 °C
Brandverhalten Klasse E
Wasserdichte Klasse W1
Widerstand gegen Luftdurchgang 0 m3/m2 .h.50 Pa
Reissfestigkeit längs: 270 N/50 mm quer: 210 N/50 mm
Reissdehnung längs: 50 % quer: 50 %
Widerstand gegen Weiterreissen längs: 200 N quer: 200 N
Länge 50 lfm
Breite 1500 mm

Bei der Verlegung sind die SWISSCHEM Herstellervorschriften einzuhalten.

KARO L

1170 PTP 170-SD0.1
Unterdeck- und Unterspannbahn nach SIA 289.104:2010 ÖNORM / DIN EN 13859 Teil 1
Produktbeschreibung
Die diffusionsoffene monolithische Dachunterspannbahn bietet absolute Sicherheit gegen Tauwasserabfall und eine ganzjährige Atmungsaktivität der Dämm- und Tragekonstruktion. Die diffusionsoffene Bahn ist für vollgedämmte, ungeschalte und geschalte Steildächer geeignet. Eine Verlegung direkt auf die Schalung, Wärmedämmung oder Sparren ist mit entsprechender Überlappung möglich.
  • geeignet für belüftete und unbelüftete Dachkonstruktionen
  • Verlegung auf vollgedämmte und geschalte Dachkonstruktionen
  • Unterdeckbahn, Schalungsbahn oder Fassadenbahn
  • Behelfsdeckung max. 6 Wochen
  • monolithische Membran SwissMembrane®
  • Temperaturbeständigkeit bis 100 °C
  • winddicht
  • schlagregendicht (TU Berlin)
  • geschlossene Beschichtung
  • verlegbar ab einer Dachneigung von 15°
  • hohe Festigkeit gegen Beschädigungen durch Trägervlies PP-Vlies
  • als PRO+ Version erhältlich (wechselseitige Selbstklebestreifen) KARO L PRO+
  • keine Gefahrenstoffe
Material 3-lagiger Verbund aus PP-Vlies und monolithischer Membran
Farbe anthrazit
Flächengewicht 170 g/m2
SD-Wert >0,1 m
Temperatur­beständigkeit -40 °C bis +100 °C
Brandverhalten Klasse E
Wasserdichte Klasse W1
Widerstand gegen Luftdurchgang 0 m3/m2 .h.50 Pa
Reissfestigkeit längs: 285 N/50 mm quer: 250 N/50 mm
Reissdehnung längs: 60 % quer: 75 %
Widerstand gegen Weiterreissen längs: 200 N quer: 200 N
Länge 50 lfm
Breite 1500 mm

Bei der Verlegung sind die SWISSCHEM Herstellervorschriften einzuhalten.

KARO XL

1154 PTP 195-SD0.1
Unterdeck- und Unterspannbahn nach SIA 289.104:2010 ÖNORM / DIN EN 13859 Teil 1
Produktbeschreibung
Die diffusionsoffene monolithische Dachunterspannbahn bietet absolute Sicherheit gegen Tauwasserabfall und eine ganzjährige Atmungsaktivität der Dämm- und Tragekonstruktion. Die diffusionsoffene Bahn ist für vollgedämmte, ungeschalte und geschalte Steildächer geeignet. Eine Verlegung direkt auf die Schalung, Wärmedämmung oder Sparren ist mit entsprechender Überlappung möglich.
  • geeignet für belüftete und unbelüftete Dachkonstruktionen
  • Verlegung auf vollgedämmte und geschalte Dachkonstruktionen
  • Unterdeckbahn, Schalungsbahn oder Fassadenbahn
  • Behelfsdeckung max. 8 Wochen
  • monolithische Membran SwissMembrane®
  • Temperaturbeständigkeit bis 100 °C
  • winddicht
  • schlagregendicht (TU Berlin)
  • geschlossene Beschichtung
  • verlegbar ab einer Dachneigung von 15°
  • hohe Festigkeit gegen Beschädigungen durch Trägervlies PP-Vlies
  • als PRO+ Version erhältlich (wechselseitige Selbstklebestreifen) KARO XL PRO+
  • keine Gefahrenstoffe
Material 3-lagiger Verbund aus PP-Vlies und monolithischer Membran
Farbe anthrazit
Flächengewicht 195 g/m2
SD-Wert >0,1 m
Temperatur­beständigkeit -40 °C bis +100 °C
Brandverhalten Klasse E
Wasserdichte Klasse W1
Widerstand gegen Luftdurchgang 0 m3/m2 .h.50 Pa
Reissfestigkeit längs: 350 N/50 mm quer: 300 N/50 mm
Reissdehnung längs: 80 % quer: 80 %
Widerstand gegen Weiterreissen längs: 300 N quer: 350 N
Länge 50 lfm
Breite 1500 mm

Bei der Verlegung sind die SWISSCHEM Herstellervorschriften einzuhalten.

KARO FX

1172 PTP 220-SD0.1
Unterdeck- und Unterspannbahn nach SIA 289.104:2010 ÖNORM / DIN EN 13859 Teil 1
Produktbeschreibung
Die diffusionsoffene monolithische Dachunterspannbahn bietet absolute Sicherheit gegen Tauwasserabfall und eine ganzjährige Atmungsaktivität der Dämm- und Tragekonstruktion. Die diffusionsoffene Bahn ist für vollgedämmte, ungeschalte und geschalte Steildächer geeignet. Eine Verlegung direkt auf die Schalung, Wärmedämmung oder Sparren ist mit entsprechender Überlappung möglich.
  • geeignet für belüftete und unbelüftete Dachkonstruktionen
  • Verlegung auf vollgedämmte und geschalte Dachkonstruktionen
  • Unterdeckbahn, Schalungsbahn oder Fassadenbahn
  • Behelfsdeckung max. 10 Wochen
  • monolithische Membran SwissMembrane®
  • Temperaturbeständigkeit bis 100 °C
  • winddicht
  • schlagregendicht (TU Berlin)
  • geschlossene Beschichtung
  • verlegbar ab einer Dachneigung von 15°
  • hohe Festigkeit gegen Beschädigungen durch Trägervlies PP-Vlies
  • als PRO+ Version erhältlich (wechselseitige Selbstklebeausrüstung) KARO FX PRO+
  • keine Gefahrenstoffe
Material 3-lagiger Verbund aus PP-Vlies und monolithischer Membran
Farbe anthrazit
Flächengewicht 220 g/m2
SD-Wert >0,117 m
Temperatur­beständigkeit -40 °C bis +100 °C
Brandverhalten Klasse E
Wasserdichte Klasse W1
Widerstand gegen Luftdurchgang 0 m3/m2 .h.50 Pa
Reissfestigkeit längs: 285 N/50 mm quer: 275 N/50 mm
Reissdehnung längs: 65 % quer: 90 %
Widerstand gegen Weiterreissen längs: 275 N quer: 310 N
Länge 50 lfm
Breite 1500 mm

Bei der Verlegung sind die SWISSCHEM Herstellervorschriften einzuhalten.

BRAVO XS

1157 PP 100-SD0.02
Unterdeck- und Unterspannbahn nach SIA 289.104:2010 ÖNORM / DIN EN 13859 Teil 1
Produktbeschreibung
Die diffusionsoffene mikroporöse Unterspann- und Unterdeckbahn besteht aus einem dreilagigen Aufbau von zwei PP-Vliesaussenschichten und einem mikroporösen Funktionsfilm. Die Bahn ist für alle vollgedämmten und ungeschalten Steildachkonstruktionen und als Windsperre für Hauswände geeignet. Eine Verlegung direkt auf die Wärmedämmung oder Sparren ist mit entsprechender Überlappung möglich.
  • geeignet für belüftete und unbelüftete Dachkonstruktionen
  • Verlegung auf vollgedämmte und ungeschalte Dachkonstruktionen
  • Unterdeckbahn
  • Behelfsdeckung max. 1 Woche
  • mikroporöse Membrane
  • winddicht
    verlegbar ab einer Dachneigung von 17°
  • hohe Festigkeit gegen Beschädigungen durch Trägervlies
  • keine Gefahrenstoffe
Material 3-lagiger Verbund aus PP-Vlies und mikroporöser Membran
Farbe anthrazit / grau oder nach Absprache
Flächengewicht 100 g/m2
SD-Wert >0,02 m
Temperatur­beständigkeit -20 °C bis +80 °C
Brandverhalten Klasse E
Wasserdichte Klasse W1
Widerstand gegen Luftdurchgang 0,02 m3/m2 .h.50 Pa
Zugfestigkeit längs: 220 N/50 mm quer: 140 N/50 mm
Dehnung längs: 40 % (-10 / +20) quer: 70 % (-20 / +40)
Widerstand gegen Schlagregen nicht gegeben
erhöhte Anforderung zur Alterung nicht vorhanden
Eignung für Behelfsdeckung nein
Einstufung ZVDH-Produktdatenblätter UDB-C und USB-C
Länge 25 lfm / 50 lfm
Breite 1500 mm / 3000 mm

Bei der Verlegung sind die SWISSCHEM Herstellervorschriften einzuhalten.

BRAVO S

1158 PP 120-SD0.02
Unterdeck- und Unterspannbahn nach SIA 289.104:2010 ÖNORM / DIN EN 13859 Teil 1
Produktbeschreibung
Die diffusionsoffene mikroporöse Unterspann- und Unterdeckbahn besteht aus einem dreilagigen Aufbau von zwei PP-Vliesaussenschichten und einem mikroporösen Funktionsfilm. Die Bahn ist für alle vollgedämmten und ungeschalten Steildachkonstruktionen und als Windsperre für Hauswände geeignet. Eine Verlegung direkt auf die Wärmedämmung oder Sparren ist mit entsprechender Überlappung möglich.
  • geeignet für belüftete und unbelüftete Dachkonstruktionen
  • Verlegung auf vollgedämmte und geschalte Dachkonstruktionen
  • Unterdeckbahn oder Unterdachbahn
  • Behelfsdeckung max. 2 Wochen
  • mikroporöse Membrane
  • winddicht
  • schlagregendicht (TU Berlin)
  • verlegbar ab einer Dachneigung von 17°
  • hohe Festigkeit gegen Beschädigungen durch Trägervlies PP-Vlies
  • keine Gefahrenstoffe
Material 3-lagiger Verbund aus PP-Vlies und mikroporöser Membran
Farbe anthrazit / grau oder nach Absprache
Flächengewicht 120 g/m2
SD-Wert >0,02 m
Temperatur­beständigkeit -40 °C bis +80 °C
Brandverhalten Klasse E
Wasserdichte Klasse W1
Widerstand gegen Luftdurchgang 0,01 m3/m2 .h.50 Pa
Zugfestigkeit längs: 260 N/50 mm quer: 180 N/50 mm
Dehnung längs: 50 % (-20 / +40) quer: 80 % (-30 / +50)
Widerstand gegen Schlagregen schlagregensicher (TU Berlin)
erhöhte Anforderung zur Alterung erfüllt bis 80°C
Eignung für Behelfsdeckung 2 Wochen
Länge 50 lfm
Breite 1500 mm / 3000 mm

Bei der Verlegung sind die SWISSCHEM Herstellervorschriften einzuhalten.

BRAVO L

1159 PP 140-SD0.02
Unterdeck- und Unterspannbahn nach SIA 289.104:2010 ÖNORM / DIN EN 13859 Teil 1
Produktbeschreibung
Die diffusionsoffene mikroporöse Unterspann- und Unterdeckbahn besteht aus einem dreilagigen Aufbau von zwei PP-Vliesaussenschichten und einem mikroporösen Funktionsfilm. Die Bahn ist für alle vollgedämmten und ungeschalten Steildachkonstruktionen und als Windsperre für Hauswände geeignet. Eine Verlegung direkt auf die Wärmedämmung oder Sparren ist mit entsprechender Überlappung möglich.
  • geeignet für belüftete und unbelüftete Dachkonstruktionen
  • Verlegung auf vollgedämmte und geschalte Dachkonstruktionen
  • Unterdeckbahn oder Schalungsbahn
  • Behelfsdeckung max. 3 Wochen
  • mikroporöse Membrane
  • winddicht
    schlagregendicht (TU Berlin)
  • verlegbar ab einer Dachneigung von 15°
  • hohe Festigkeit gegen Beschädigungen durch Trägervlies PP-Vlies
  • als PRO+ Version erhältlich (wechselseitige Selbstklebeausrüstung) BRAVO L PRO+
  • keine Gefahrenstoffe
Material 3-lagiger Verbund aus PP-Vlies und mikroporöser Membran
Farbe anthrazit / grau oder nach Absprache
Flächengewicht 140 g/m2
SD-Wert >0,02 m
Temperatur­beständigkeit -40 °C bis +80 °C
Brandverhalten Klasse E
Wasserdichte Klasse W1
Widerstand gegen Luftdurchgang 0 m3/m2 .h.50 Pa
Zugfestigkeit längs: 280 N/50 mm quer: 230 N/50 mm
Dehnung längs: 55 % (-20 / +25) quer: 80 % (-30 / +40)
Widerstand gegen Schlagregen schlagregensicher (TU Berlin)
erhöhte Anforderung zur Alterung erfüllt bis 80°C
Eignung für Behelfsdeckung 3 Wochen
Einstufung ZVDH-Produktdatenblätter UDB-A und USB-A
Freibewitterungszeit 3 Monate
Länge 25 lfm / 50 lfm
Breite 1500 mm / 3000 mm

Bei der Verlegung sind die SWISSCHEM Herstellervorschriften einzuhalten.

BRAVO XL

1155 PP 150-SD0.02
Unterdeck- und Unterspannbahn nach SIA 289.104:2010 ÖNORM / DIN EN 13859 Teil 1
Produktbeschreibung
Die diffusionsoffene mikroporöse Unterspann- und Unterdeckbahn besteht aus einem dreilagigen Aufbau von zwei PP-Vliesaussenschichten und einem mikroporösen Funktionsfilm. Die Bahn ist für alle vollgedämmten und ungeschalten Steildachkonstruktionen und als Windsperre für Hauswände geeignet. Eine Verlegung direkt auf die Wärmedämmung oder Sparren ist mit entsprechender Überlappung möglich.
  • geeignet für belüftete und unbelüftete Dachkonstruktionen
  • Verlegung auf vollgedämmte und geschalte Dachkonstruktionen
  • Unterdeckbahn, Schalungsbahn oder Fassadenbahn
  • Behelfsdeckung max. 4 Wochen
  • mikroporöse Membrane
  • winddicht
  • schlagregendicht (TU Berlin)
  • verlegbar ab einer Dachneigung von 15°
  • hohe Festigkeit gegen Beschädigungen durch Trägervlies PP-Vlies
  • als PRO+ Version erhältlich (wechselseitige Selbstklebeausrüstung) BRAVO XL PRO+
  • keine Gefahrenstoffe
Material 3-lagiger Verbund aus PP-Vlies und mikroporöser Membran
Farbe anthrazit / grau oder nach Absprache
Flächengewicht 150 g/m2
SD-Wert >0,02 m
Temperatur­beständigkeit -40 °C bis +80 °C
Brandverhalten Klasse E
Wasserdichte Klasse W1
Widerstand gegen Luftdurchgang 0 m3/m2 .h.50 Pa
Zugfestigkeit längs: 310 N/50 mm quer: 215 N/50 mm
Dehnung längs: 45 % (-15 / +35) quer: 80 % (-25 / +40)
Widerstand gegen Schlagregen schlagregensicher (TU Berlin)
erhöhte Anforderung zur Alterung erfüllt bis 80°C
Eignung für Behelfsdeckung 4 Wochen
Einstufung ZVDH-Produktdatenblätter UDB-A und USB-A
Länge 25 lfm / 50 lfm
Breite 1500 mm / 3000 mm

Bei der Verlegung sind die SWISSCHEM Herstellervorschriften einzuhalten.

BRAVO XXL

1160 PP 170-SD0.02
Unterdeck- und Unterspannbahn nach SIA 289.104:2010 ÖNORM / DIN EN 13859 Teil 1
Produktbeschreibung
Die diffusionsoffene mikroporöse Unterspann- und Unterdeckbahn besteht aus einem dreilagigen Aufbau von zwei PP-Vliesaussenschichten und einem mikroporösen Funktionsfilm. Die Bahn ist für alle vollgedämmten und ungeschalten Steildachkonstruktionen und als Windsperre für Hauswände geeignet. Eine Verlegung direkt auf die Wärmedämmung oder Sparren ist mit entsprechender Überlappung möglich.
  • geeignet für belüftete und unbelüftete Dachkonstruktionen
  • Verlegung auf vollgedämmte und geschalte Dachkonstruktionen
  • Unterdeckbahn, Schalungsbahn oder Fassadenbahn
  • Behelfsdeckung max. 5 Wochen
  • mikroporöse Membrane
  • winddicht
  • schlagregendicht (TU Berlin)
  • verlegbar ab einer Dachneigung von 15°
  • hohe Festigkeit gegen Beschädigungen durch Trägervlies PP-Vlies
  • als PRO+ Version erhältlich (wechselseitige Selbstklebeausrüstung) BRAVO XXL PRO+
  • keine Gefahrenstoffe
Material 3-lagiger Verbund aus PP-Vlies und mikroporöser Membran
Farbe anthrazit / grau oder nach Absprache
Flächengewicht 170 g/m2
SD-Wert >0,02 m
Temperatur­beständigkeit -40 °C bis +80 °C
Brandverhalten Klasse E
Wasserdichte Klasse W1
Widerstand gegen Luftdurchgang 0 m3/m2 .h.50 Pa
Zugfestigkeit längs: 330 N/50 mm quer: 230 N/50 mm
Dehnung längs: 55 % (-25 / +35) quer: 80 % (-30 / +20)
Widerstand gegen Schlagregen schlagregensicher (TU Berlin)
erhöhte Anforderung zur Alterung erfüllt bis 80°C
Eignung für Behelfsdeckung 4 Wochen
Einstufung ZVDH-Produktdatenblätter UDB-A und USB-A
Länge 25 lfm / 50 lfm
Breite 1500 mm / 3000 mm
Bei der Verlegung sind die SWISSCHEM Herstellervorschriften einzuhalten.

Bei der Verlegung sind die SWISSCHEM Herstellervorschriften einzuhalten.

BRAVO FX

1172 PP 160-SD0.02
Unterdeck- und Unterspannbahn nach SIA 289.104:2010 ÖNORM / DIN EN 13859 Teil 1
Produktbeschreibung
Die diffusionsoffene mikroporöse Unterspann- und Unterdeckbahn besteht aus einem dreilagigen Aufbau von zwei PP-Vliesaussenschichten und einem mikroporösen Funktionsfilm. Die Bahn ist für alle vollgedämmten und ungeschalten Steildachkonstruktionen und als Windsperre für Hauswände geeignet. Eine Verlegung direkt auf die Wärmedämmung oder Sparren ist mit entsprechender Überlappung möglich.
  • geeignet für belüftete und unbelüftete Dachkonstruktionen
  • Verlegung auf vollgedämmte und geschalte Dachkonstruktionen
  • Unterdeckbahn oder Schalungsbahn
  • Behelfsdeckung max. 3 Wochen
  • mikroporöse Membrane
  • winddicht
  • schlagregendicht (TU Berlin)
  • verlegbar ab einer Dachneigung von 15°
  • hohe Festigkeit gegen Beschädigungen durch Trägervlies PP-Vlies
  • als PRO+ Version erhältlich (wechselseitige Selbstklebeausrüstung) BRAVO FX PRO+
  • keine Gefahrenstoffe
Material 4-lagiger Verbund aus PP-Vlies, mikroporöser Membran und Gittergewebe
Farbe anthrazit / grau oder nach Absprache
Flächengewicht 160 g/m2
SD-Wert >0,02 m
Temperatur­beständigkeit -40 °C bis +80 °C
Brandverhalten Klasse E
Wasserdichte Klasse W1
Widerstand gegen Luftdurchgang 0 m3/m2 .h.50 Pa
Zugfestigkeit längs: 420 N/50 mm quer: 420 N/50 mm
Dehnung längs: 40 % (-15 / +30) quer: 50 % (-25 / +30)
Widerstand gegen Schlagregen schlagregensicher
erhöhte Anforderung zur Alterung erfüllt bis 80°C
Eignung für Behelfsdeckung 3 Wochen
Einstufung ZVDH-Produktdatenblätter UDB-A und USB-A
Länge 25 lfm / 50 lfm
Breite 1500 mm / 3000 mm

Bei der Verlegung sind die SWISSCHEM Herstellervorschriften einzuhalten.

DRAXX

1167 DRA 500
Unterdeck- und Unterspannbahn nach SIA 289.104:2010 ÖNORM / DIN EN 13859 Teil 1
Produktbeschreibung
SWISSROOF DRAXX ist eine elastische, diffusionsoffene Wirrfaser-Dränageschicht. Die hohen diffusionsoffenen und regensicheren Eigenschaften des PP-Vlieses dienen einem hohen Schutz der Dämmung. Die Dränage ist sowohl für belüftete wie unbelüftete Konstruktionen aller Metalldeckungen in Stehfalztechnik bei geneigten Dächern und Metallfassaden geeignet.
  • als Trennlage für Metalldeckungen mit Stehfalztechnik
  • Trennung von Metalldeckungen
  • bei Lärmreduzierungen, z. B. Regentrommeln
  • als Dränageschicht
  • kann auch bei Metallfassaden eingesetzt werden
  • 7 mm hohe Wirrfasermatte als Abstandhalter für Metalldach und Dränageschicht
  • dichte Wirrfaserstruktur verhindert ein Scharen des Metalls
  • Vordeckbahn ist ein hoch diffusionsoffener, dreilagiger Vliesverbund
  • besonders gut geeignet bei Kupfer, Zink, Aluminium und rostfreien Stahl
  • sorgt für ständigen Luftzug auf der Unterseite der Scharen
  • dämpft Prasselgeräusche von Regen, Hgel etc.keine Gefahrenstoffe
Farbe anthrazit / grau oder nach Absprache
Flächengewicht 500 g/m2
SD-Wert >0,02 m
Temperatur­beständigkeit -40 °C bis +80 °C
Brandverhalten Klasse E
Wasserdichte Klasse W1
Zugfestigkeit längs: 330 N/50 mm quer: 230 N/50 mm
Dehnung längs: 45 % (-15 / +15) quer: 70 % (-15 / +15)
Länge 25 lfm
Breite 1500 mm gesamte Bahn, 1400 mm Wirrgelege

Bei der Verlegung sind die SWISSCHEM Herstellervorschriften einzuhalten.